Samstag, 29. Juni 2013

5: FUCK


"Ich vermisse dich auch." Sie lächelte und wir sahen uns ne weile nur in die Augen. Das hatten wir sooft gemacht, nur war es damals schöner. Weil ich sie direkt neben mir hatte. Aufeinmal brach die Übertragung ab.Scheiße! Nein, bitte nicht jetzt. Ich versuchte sie wieder anzurufen. vergebens. "Ach FUCK!" "Was hast du denn?" "Erschreck mich nicht so!" plötzlich stand mein großer Bruder Florian im Zimmer. "Ja, tschuldigung. Aber was is jetzt mit dir?" "Nichts. Aber kannst du mich vielleicht in Ruhe lassen?" "Ja ja . pms´ hier mal nicht so rum.!" grinste er. ging dann, aber nicht ohne mir vorher durch die Haare zu wuscheln. ich hasse das -.- nur Miley darf das... Ich machte meinen Pc aus und ließ mich auf mein Bett fallen. Ich muss mir irgendwas einfallen lassen damit Miley mich zurück nimmt. Aber was kann ich tun?  Ich hab noch 3 Tage Zeit bis sie wieder kommt.In der Zeit muss mir doch irgendwas sinnvolles einfallen. Aber die Ideen Suche verschieb ich auf später, jetzt hatte ich doch irgendwie hunger. Unten in der Küche war noch das Essen welches meine Mutter gekocht hatte, es war auch noch warm.
3 Tage später war es dann soweit, Miley würde heute wieder kommen. Ihre Mutter hatte mich gebeten sie vom Flughafen abzuholen, was ich natürlich mit Vergnügen machte. Ich hatte zwar immer noch kein Plan wie ich Miley zurück gewinnen könnte,aber das kommt schon noch, hoffentlich.Irgendwas wird mir schon einfallen. Jetzt erstmal geh ich duschen, dann muss ich auch schon los.Nach 25 Minuten, duschen, Zähne putzen, anziehen und Haare stylen war ich fertig und stieg ins Auto ein. Die Fahrt zog sich in die Länge, jede Ampel war rot -.- Wenigstens hatte ich noch ein bisschen Zeit um nach zu denken. Wie wird das wohl gleich ablaufen? Wie sollen wir uns begrüßen? Mit ´ner Umarmung? Kuss auf die Wange? Händeschütteln? Das letzte war zu unpersönlich und zu formell, nach 5 Jahren Beziehung denke ich das nicht. Ich lasse es dann halt auf mich zu kommen.Bleibt mir nichts anderes übrig. Nach gefühlten 20 Stunden kam ich dann am Flughafen an. Ich erkundigte mich wie lange es noch ungefähr dauern würde bis ihr Flieger landet. "Der Flug hatte Verspätung am abflug Ort." "Und das heißt!?" "Das es noch so um die 2 Stunden dauern könnte." Na super-.- Aber Miley kann ja nichts dafür.
Was sollte ich denn jetzt noch so lange machen?! "Bastii!!!" Ein paar Mädchen kamen auf mich zu gerant und wollten Autogramme und Fotos. So vertrieb ich also schon mal 1 Stunde. Dann war es zum Glück so weit, ihr Flugzeug war entlich gelandet und jeden Moment müsste sie bei mir sein..

Tut mir Leid, mir fällt nichts wirklich ein :/

Kommentare: