Freitag, 9. Mai 2014

10: Probezeit

Es kann sein das es bei diesem Blog immer etwas länger dauert als bei meinem anderen :/
10:


>Miley´s Sicht<

Ich seufzte.
Keine Ahnung was ich jetzt tun sollte. Ja, ich liebe Basti, aber:
"Ich hab Angst das es ein Fehler ist wenn wir wieder zusammen sind. Das sich nichts ändert und es einfach so läuft wie vorher. Und das will ich nicht. Also überleg dir jetzt nochmal ganz genau was du willst!"  "Miley, da brauch ich nicht zu überlegen! Ich will dich, weil ich dich über alles auf der Welt und ich würde alles für dich tun. Alles!"
Ich war immer noch unschlüssig, aber ehrlicherweise war ich schon eher dazu geneigt wieder mit meiner großen Liebe zusammen zu kommen. Denn mein Herz war 100 prozentig dafür, nur mein Kopf hatte was dagegen.
"Wenn wir wieder zusammen kommen...dann will ich erstmal..sozusagen es...keine Ahnung wie ich das nenen soll. Ich möchte erstmal das wir, wenn du damit einverstanden bist, das wir erstmal sozusagen eine Probezeit machen. Damit ich mir auch sicher sein kann das du das auch ernst meinst."
"Da kannst du dir sicher sein, aber wenn du es erstmal für richtig hälst, dann bin ich damit einverstanden. Ich werde alles tun damit du weißt, das ich der richtige für dich bin!"
Das weiß ich doch schon längst...
"Alsoo...was heißt das jetzt? Sind wir jetzt wieder zusammen? Auch wenn es erstmal nur auf Probe ist!?"
Ich denke, nach 5 an halb Jahren die ja eigentlich auch ganz schön waren ist es selbstverständlich das man alles versucht damit es doch noch klappt, oder?
Ich denke schon.
Und im Grunde genommen war mir das wohl von vorne rein klar. Mit der Trennung wollte ich eigentlich nur bezwecken das Basti endlich kapiert das es nicht so weiter geht und das ich es enst meine. Ich bin nicht selbstverständlich!
Mir ist unsere Beziehung wichtig, ich hab sie nicht beendet weils das Gegenteil ist, sondern nur um ihn zu zeigen das etwas ganz gewaltig schief läuft.
Aber jetzt denke ich hat er es geschnallt.
ich drehte meinen Kopf zu ihm und er sah mich etwas ängstlich an.
"Ja!"
Man sah das ihm ein riesen großer Stein vom Herzen viel, und mir ging es genauso.
Ihm schlich ein ehrleichtertes Lächeln auf die Lippen, nahm dann mein Kopf zwischen seine Hände, und küsste mich!...

Kommentare:

  1. ENDLIIICH :D schnell weiter ;) und beim andern auch (:

    AntwortenLöschen
  2. WOAHHHHH!! ich hab erst jetzt gemerkt, dass du nach der langen pause weiter geschrieben hast.. voll geil (y) und endlich sind sie zusammen :D mach schnell weiter! xD

    AntwortenLöschen